Hollaria Augsburg e.V.

1968 wurde die Hollaria mit ihren Lechnixen ins Leben gerufen. Mit viel Engagement und Liebe zum Verein begann die Geschichte einer der bedeutendsten Faschingsgesellschaften in Augsburg und Umgebung. Angefangen bei den Tänzerinnen und Tänzern, der Technikcrew, den Mitgliedern des Präsidiums, den vielen Helfern im Hintergrund und nicht zuletzt durch die Gönner und Sponsoren. Seit jeher glänzt die Hollaria auch mit ihren Kostümen. Jedes Jahr setzen sich kreative Köpfe aus dem Verein zusammen und zeichnen Entwürfe, kaufen Stoff, schneidern, kleben Glitzersteine und Federn. Für das Ergebnis bekommt der Verein jedes Jahr viel Lob von Publikum, anderen Faschingsgesellschaften und der Presse.

Nach zwei Jahren Corona-Pause startet die Faschingsgesellschaft Hollaria Augsburg am Samstag, den 12. November 2022 in der City-Galerie Augsburg wieder in die Faschingssaison. In der Zeit von 14 Uhr bis 17 Uhr zeigen die Narren die ersten Einblicke in ihr mexikanisches Motto "besos de méxico". Das Motto verspricht viel mexikanische Lebensfreude, bunte Kostüme und rhythmische Musik. Mit dabei sind auch Tanzgruppen aus dem Umland und so zeigen neben der Hollaria auch der TSV Firnhaberau und der Gardetanz der Greane Krapfa aus Oberelchingen ihr Können.

Weitere Termine 2022/23:

  • 12.11.2022: Saisonauftakt in der City Galerie
  • 17.02.2023: Hollaria Faschingsgalla im Kongress am Park
  • 20.02.2023: Rosenmontag mit der Hollaria im swa Vortragssaal

Ihr Vorteil

swa City Card-Vorteil

10 Prozent Rabatt!

Sparen Sie 10 Prozent auf den Eintritt zur Faschingsball-Gala und auf die Kinderbälle.

Kontakt

Hollaria Augsburg e.V.

Provinostraße 50 1/2, 86153 Augsburg
Telefon: 0821 5677770